August 2023 - Februar 2024

Awakening Women 9-Monats-programm 22/23

Mit Yashodhara & Team

in Seminarhotel Jonathan im ChiemGau



Entdecke die Leidenschaft, Zartheit, Schönheit, Weisheit und Stärke deiner weiblichen Essenz.

    17. - 20. August/ 19. - 22. Oktober 2023 / 11. - 14. Januar / 21. - 24 März 2024



Die weibliche Kraft erforschen

Hast du jemals – mit jeder Zelle deines Seins – gespürt, dass du bereit bist für eine Veränderung? Bereit, alte Muster zu durchbrechen? Bereit, auf ein Abenteuer von Körper, Verstand und Seele einzusteigen? Bereit, auf den Ruf deines Herzens zu hören?

 

Wir alle kennen dieses Hochgefühl nach einem überwältigenden Retreat – wir kommen nach Hause zu unseren Familien und Karrieren, vollgetankt mit Energie, weit offen und so bereit… und dann, schon nach ein paar Tagen oder Wochen, schlägt die Routine des täglichen Lebens wieder zu, und wir fühlen uns als wenn wir die Verbindung, die wir so stark spüren konnten, wieder verloren hätten; genau wie dieses magische Gefühl unendliche Möglichkeiten zu haben. Es fühlt sich an, als ob wir einen Vorwärtsschritt und gleichzeitig zwei Schritte rückwärts in unserer spirituellen Reise machen.

 

Deswegen haben wir das Awakening Women 9-Monatsprogramm kreiert – um unseren Teilnehmerinnen während 9 Monaten dauerhafte Unterstützung bieten zu können. Im 9-Monatsprogramm erforschen wir weibliche Kraft jenseits der kämpferischen und konkurrierenden Einstellung, die uns sagt: „Wir können es genauso gut.“ Vielmehr definieren wir weibliche Kraft als einen entspannten und verbundenen Seinszustand, der sämtliche Machtspiele auflöst.


~ Entdecke die Leidenschaft, Zartheit, Schönheit, Weisheit und Stärke deiner weiblichen Essenz. ~

Die Weisheit, die sich in deinem Körper verankert hat, ist jederzeit in deinem täglichen Leben abrufbar. Du lernst auf diesen Ort der inneren Führung zu hören und mit Klarheit und Wahrheit zu sprechen und zu handeln.



Inhalt


Modul 1

Tara und das Mandala des Erleuchteten Weiblichen
Tara ist bekannt als die große Befreierin und durch ihre vielen farbenfrohen und prächtigen Ausdrucksformen des erleuchteten Weiblichen fordert sie uns heraus, unsere weibliche Inkarnation mit all ihren Gefühlen und Herausforderungen als kraftvolle Portale in ein spirituelles Erwachen zu umarmen. Im Kreis von weiblichen spirituell Praktizierenden, Yoginis, wirst du die Alchemie der Göttin üben, und dort wirst du erforschen, dass Gefühle wie Angst, Wut oder auch Bewertungen in ihrer Essenz aus purer Weisheit gemacht sind. Diese Übung verkörperter Spiritualität erweckt in uns tiefere Schichten von Mitgefühl, Lebendigkeit und Kreativität.



Modul 2

Aphrodite ~ Liebe, Schönheit, Freude und Sinnlichkeit
Aphrodite heißt uns willkommen in ihrem Reich von Freude, Liebe, Schönheit und Sinnlichkeit. Sie lädt uns ein, zu der Quelle zurückzukehren, die wir sind und woraus wir entstanden sind. Wir werden erkunden, was uns gut tut, wie wir unseren Körper als Tempel ehren können und was unsere einzigartige Schönheit und unsere Gaben zum Blühen bringt. Manchmal fühlt sich ihre Energie leidenschaftlich und stark an wie wilde Pferde, die durch unseren Körper rasen. Manchmal ist sie eine magnetische Tiefe, die uns in den innersten Kern unseres Wesens zieht. Aphrodite ist frei. Sie verkörpert erwachte Weiblichkeit und führt uns zurück in die heilige Dimension der Liebe, der Schönheit und der Sinnlichkeit. Gemeinsam werden wir das Geheimnis hinter ihrer unwiderstehlichen Anziehungskraft erforschen.



Modul 3

Durga ~ Wahrhaftigkeit und Leidenschaft
In diesem kraftvollen Retreat praktizieren wir mit Durga Ma. Sie ist eine Göttin der Selbstermächtigung, eine äusserst kraftvolle und wohlwollende Krieger-Göttin. Auf einem Tiger reitend hat sie das Schlachtfeld des Chaos, der Gier und der Konflikte betreten, tief verwurzelt in ihrer unergründlichen Klarheit und Liebe. Millionen von Frauen in der heutigen Welt fühlen wie sich ihre Shakti durch uns in die verkörperte Form manifestiert. Bist du bereit den nächsten Schritt der Evolution zu gehen, bereit aufzusteigen und gleichzeitig tief verwurzelt mit dem was du liebst zu sein? Durch unsere Hingabe an die Wahrheit erfahren wir eine unerschütterliche Klarheit, die Vision in unseren Herzen zu leben und sie nicht für selbstverständlich oder als weniger wichtig zu halten.



Modul 4

Saraswati ~ Erkenne deine einzigartige Gabe
Saraswati ist das schimmernde Feld des reinen Potentials in dir, wo jede Geschichte des Universums lebt. Sie ist der Fluss der reinen Weisheit, die jeden deiner Atemzüge, dein Denken und dein Fühlen bewegt. Du warst niemals getrennt von diesem Fluss. Ihre unbändige Kreativität fliesst als Saraswati Shakti in dir. Tief in deinen Knochen weisst du um die Rhythmen der Ewigkeit, ohne darüber nachzudenken, wächst du, fliesst du, pulsierst du. So wie der Samen schon den vollkommenen Baum in sich trägt, ist dein einzigartiger Ausdruck in seiner brillantesten Form bereits in deiner Seele existent. Sie lässt nicht zu, dass du dich schmälerst oder die Pracht deiner Verkörperung für selbstverständlich hältst. Sie lädt dich ein, aufrecht in deiner eigenen Grossartigkeit zu stehen und endlich diese immense Weisheit anzunehmen und zu ehren.


Über die Praxis


Zu allererst: wir gehen tief. Wir sitzen nicht nur zusammen und „reden einfach darüber“; wir machen alle direkte Erfahrungen. Dies ist ein auf Erfahrung beruhender Weg; viele der Praktiken sind interaktiv und schließen Bewegung, Ausdruck und auch respektvolle Berührung ein.

 

Die Basis für jede spirituelle Erforschung in der Shakti Tradition ist die Einsicht, dass wir das, wonach wir uns sehnen, bereits sind. Daher ist unsere Praxis nicht auf ein Ziel in der Zukunft gerichtet, das wir erreichen müssen; es ist ein Prozess des Schmelzens, des Entflechtens der Weisheit und Schönheit, die schon in jeder Frau vorhanden ist.

 

Du wirst durch einen tiefen Heilungsprozess gehen, um alle einschränkenden Glaubenssätze und Konditionierungen, die du vielleicht übernommen hast, los- und gehen zu lassen. Du wirst erkennen, dass du in dieser Welt mehr als genug bist. Es ist unsere Absicht, dass du dieses Retreat tief und absolut verliebt in dich selbst verlässt. Dass du dich in deiner Weiblichkeit gestärkt fühlst und zu einer noch größeren Version deiner selbst heranreifst und die Liebe lebst, die du bist.

die Weisheit der Göttinnen

Stell dir vor, dies ist eine Einladung, die wilde Schönheit der gesamten Palette weiblicher Gefühle wieder zu dir zu nehmen, zu ehren und zu umarmen – von zerbrechlichster Zartheit bis hin zu glühendheißer Wildheit.

 

In der Göttinnen-Mythologie finden wir umfassende Ansätze spiritueller Verkörperung, die die gesamte Palette weiblicher Ausdrucksformen umarmt. Wir nutzen die Weisheit der Göttinnen als Führerinnen in unsere eigene Verkörperung des weiblichen Erwachens.

 

Als Teilnehmerin des 9-Monatsprogramms lernst du durch eigene, im Körper erlebte Erfahrung und interaktive Übungen, ganz du selbst zu sein – in jedem Moment. Wir üben den weiblichen Weg, die im Körper gefühlte Spiritualität, eine gelebte und verkörperte Wahrnehmung von Freiheit und Liebe ~ ganz einmalig erfahren und ausgedrückt durch jede Frau.

 

Der Inhalt dieses Trainings ist autorisiert durch das Awakening Women Institute und folgt dem Curriculum, das von der Gründerin Chameli Ardagh entwickelt wurde. Das Training wird jedoch von Komm dir Näher veranstaltet und nicht von Awakening Women Institute (AWI).


Was dich in diesem Seminar erwartet

  • Übungen, die dem Körper mehr Lebendigkeit und Energie schenken
  • Inspirierender und klärender Austausch
  • Einblicke in die Welt der Göttinnen Mythen und deren Verbindung zu deinem heutigen Leben
  • Ansprechende Musik, natürliche Schönheit, sanfte Bewegungsübungen und Tanz
  • Eine zeitlose Verbindung mit anderen erwachenden Frauen, die auf Unterstützung und Einander-Feiern gründet (Sisterhood Manifesto)
  • Eine Schwesternschaft, die dich nährt, stärkt und inspiriert
  • Geben und Empfangen der heilenden weiblichen Kraft mittels respektvoller Berührung
  • Zeit für Ruhe und Besinnung

Für wen ist das Seminar geeignet?

  • Dieses Training eignet sich zum Kennenlernen und / oder noch tiefer ein zu tauchen in die weibliche, verkörperte, spirituelle Übungspraxis.
  • In unserem Kreis praktizieren wir sehr viel mit respektvoller Berührung, um Präsenz in unseren Körper zu bringen und die Kapazität zu kultivieren, mehr Lebensenergie durch uns fließen zu lassen. Natürlich werden deine Grenzen immer respektiert. Wenn du jedoch starke Widerstände gegen Berührungen spürst, ist dieses Seminar wahrscheinlich nichts für dich.
  • Wir diskutieren nicht so sehr über das Erwachen in der Theorie; vielmehr gehen wir tief in die direkte Erfahrung durch unsere Übungspraxis.
  • Wir werden genügend Übungen und Pausen machen, in denen du dich ausruhen und integrieren kannst. Trotzdem können die Shakti-basierten Verkörperungsübungen stärkere Energieströme im Körper öffnen als wir gewohnt sind.
  • Wir bieten keine therapeutischen Programme. Wenn du dich psychologisch auf irgendeine Weise instabil fühlst oder wenn du gerade durch eine tiefgreifende Krise gehst, möchten wir dich bitten, an diesem Seminar nicht teilzunehmen.

STRUKTUR

  • Innerhalb eines Zeitraums von neun Monaten finden vier Module statt.
  • Jede Teilnehmerin bekommt persönliche Betreuung durch eine Mentorin
  • Zwischen den Modulen wirst du Übungen machen, die dich dabei unterstützen, deine Erkenntnisse und Erfahrungen zu vertiefen und in dein tägliches Leben zu integrieren.
  • Alle zwei Wochen triffst du dich mit einer Übungspartnerin zum Telefonaustausch, um euch zu unterstützen und verbunden zu bleiben.
  • Zwischen den Modulen kommen wir monatlich in einem Online-Tempel mit Yashodhara van Vilsteren & Team zusammen.


Willkommen auf deinem Platz im Yoginikreis, einem weiblichen Pfad des spirituellen Erwachens.



Organisatorisches


Seminarzeiten

MODUL 1

Donnerstag, 17. August, 18 Uhr bis Sonntag, 20. August 2023, 14 Uhr

MODUL 2

Donnerstag, 19. Oktober, 18 Uhr bis Sonntag, 22. Oktober 2023, 14 Uhr

MODUL 3

Donnerstag, 11. Januar, 18 Uhr bis Sonntag, 14. Januar 2024, 14 Uhr

MODUL 4

Donnerstag, 21. März, 18 Uhr bis Sonntag, 24. März 2024, 14 Uhr

 

Preis

 PREIS: 2.350 €

 

FRÜHBUCHERINNENPREIS: 2.000 € vor den 1. Juni 2023

  • Absolventinnen des Frauengruppentempeltrainings erhalten eine Ermäßigung von EUR 100.- auf den Frühbucherpreis bzw. den Seminarpreis.
  • Wiederholer des 9-Monatsprogramms erhalten eine Ermäßigung von EUR 200.- auf den Frühbucherpreis bzw. den Seminarpreis.

 

DER SEMINARPREIS BEINHALTET:

  • vier Module von je Donnerstag bis Sonntag
  • persönliche Betreuung durch deine Mentorin
  • 4x Online-Tempel mit Yashodhara
  • Übungen und Unterstützung zwischen den Seminaren

 

STIPENDIEN:

Wir können zwei partielle Stipendien vergeben für junge und ältere Frauen bzw. für Frauen in schwierigen finanziellen Situationen. Bitte kontaktiere uns für mehr Infos und Verfügbarkeit.

 

Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt. Sobald die Gruppe voll ist, werden wir eine Warteliste führen.

Unterkunft & Verpflegung

Unterkunft & Verpflegung sind nicht im Seminarpreis enthalten und werden pro Modul separat abgerechnet.

 

VERANSTALTUNGSORT

Seminarhotel Jonathan

Kellerstraße 5, 83339 Chieming

www.jonathan-seminarhotel.de

 

PREISE in Jonathan:

Von 59 € für Dormitorium bis 128 € für Einzelzimmer pro Tag, inklusive Verpflegung.

Die Verpflegung ist im Übernachtungspreis enthalten und umfasst 3 reichhaltige Vegetarische/Vegane Mahlzeiten. Besondere Verpflegungswünsche oder unverträglichkeiten bitte selber an das Seminarhaus weiter geben.

 

ZIMMER-RESERVIERUNG:

In den Teilnahme-Bestätigung bekommst du von uns, ein Anmeldeformular für deine Zimmerreservierung bei Jonathan.

 

LAGE:

Das Seminarhotel Jonathan liegt in wunderbarer Umgebung am Ortsrand des kleinen Dorfes Hart, in der Nähe von Chieming am Chiemsee. 




Tagesablauf



DONNERSTAG

ab 16:00  Zimmer beziehen

17:00 Registration

18:00 Abendessen

19:30 Eröffnungstempel

 

FREITAG & SAMSTAG

07:15 Morgendliche Bewegung / Meditation

08:00 Frühstück

09:30 Tempel

13:00 Mittagessen

15:00 Tempel

18:00 Abendessen

20:00 Abendtempel

SONNTAG

08:00 Frühstück

09:30 Tempel

13:00 Mittagessen/Ende



Video

 

In diesem Video kannst du mehr über das 9-Monatsprogramm erfahren. Im ersten Teil führt Yashodhara dich durch ein Tempel Ritual und sie wird dir einer unseren Lieblingsübungen vorstellen, um deine Aufmerksamkeit in die Weisheit des Körpers zu lenken. Im zweiten Teil erzählt Yashodhara von dieser außergewöhnlichen Reise; ihr werdet das 9-Monatsprogramm Team kennen lernen, die ihre Erfahrungen als ehemalige Teilnehmerinnen mit euch teilen und du bekommst einen Einblick in das Seminarhotel Jonathan. Herzlich willkommen Schwester!



Seminarleiterin


Yashodhara van Vilsteren

AWI 9 Month Programm & Temple Training Teacher

Yashodhara, Niederländerin, ist durch die Liebe nach München gekommen und hat dort 2005 Chameli Ardagh und ihr Awakening Women Institute kennen gelernt. In ihr fand sie eine Frau, die weibliche Spiritualität erforscht und auch verkörpert. Seitdem hat Yashodhara bei Chameli im Awakening Women Institute  studiert,  praktiziert und assistiert und war langjährige Teamleiterin bei allen deutschen Tempelgruppentrainings. Seit 2006 leitet sie Tempel-Abende/-Tage/-Wochenende für Frauen und  für Paare. Seit einige Jahre ist sie von Chameli autorisiert, das AWI Frauentempelgruppentraining, das AWI-9-Monatsprogramm und die Masterclass für Temple Mamas zu leiten. 


Das Team


Mara Ute Geissler

Leiterin des Assistentinnen Teams

Mara Ute Geißler kam 2012 zu AWI und hat die Tempeltraining Ausbildung und das 9 Monatsprogramm bei Chameli Ardagh absolviert. 2013 Teilnahme des Deeper Love Retreats bei Chameli und Arjuna Ardagh in Korfu. Assistenz bei Retreats von Chameli Ardagh in Chieming und München. Seit 2017 Teamleitung bei AWI-Ausbildungen von und durch Yashodhara van Vilsteren.

"AWI  hat mein Leben wesentlich bereichert und begleitet mich bis heute.  Zudem wirke ich kreativ in meinem Keramikatelier am Auerberg mit Frauentempel, Workshops, Kunsttherapie, Wohnraumgestaltung sowie als Wegbegleiterin für Wege in die neuen Zeit.“ www.diegoldquelle.de

 

 


ANKE NITSCHE

Assistenz & Lifedancing

Anke Nitsche, Heilpraktikerin für Psychotherapie lernte 2009 auf Korfu Awakening Women und Lifedancing kennen. Seitdem praktiziert sie in beidem mit wachsender Hingabe. Im Jahr 2018 absolvierte sie das AWI Frauentempelgruppen-Training bei Yashodhara. Bei Carina-Maria Möller nahm sie am Lifedancing Teacher Training teil und bietet seit 2020 Lifedancing Abende an.

In all ihren Tätigkeiten ist zentrales Thema, Menschen darin zu unterstützen in ihre tiefste Kraft zu finden. Die AWI Praxis und Lifedancing lehren sie fortwährend, sich für Liebe, Verbundenheit, Vertrauen und für das, was auch immer gerade ist zu öffnen. Besonders transformativ erfuhr sie die Zeit des 9-Monats-Programms 2021, in dem Schwesternschaft eine neue Bedeutung für sie gewann, weshalb die Freude und Motivation, das nächste 9-Monats-Programm zu begleiten besonders groß ist.

nitsche-psychotherapie.de

 

 


Bianka Geier

Assistenz 

Bianka Geier ist Mutter drei wundervoller Töchter, unterrichtet QiGong, leitet „BewusstSeins Abende“ und unterstützt Frauen, über Massagen und Beratung, wieder zurück in Ihre  Weibliche Urkraft zu finden.

"In den Tagen des Frauentempeltrainings 2020 erlebte ich tiefgreifende und heilende Zuständen des „Erwachens“. Auf allen Ebenen erfahre ich nun dass wir die Schöpferinnen unseres Lebens sind.  2021 nahm ich am 9-Monatsprogramm teil, hier konnte ich die Lehren von AW nochmals vertiefen und mit Freude wieder eintauchen in den Spirit des Schwesternkreises. DURGA und Ihre Qualitäten sind mir eine Quelle der Klarheit und Liebe geworden."

www.lebensfluss-bianka-geier.de

 

 


Agnes Sitzberger

Assistenz

Den weiblichen, spirituellen Weg geht, bahnt, erforscht und folgt Agnes seit ihrem 22. Lebensjahr. Seit sich ihr vor einigen Jahren die Tür zu Awakening Women öffnete, schwingt sie voller Freude und Staunen in diese noch größere Tiefe und Weite. In 2017 führte es sie erstmals zu einem mehrtägigen Lifeworkshop von Chameli Ardagh, was für sie ein zutiefst nährendes und veränderndes Erlebnis war. Sie lernte die Weisheit von Awakening Women kennen und ist seitdem voll inniger Wertschätzung und Vertrauen. Ihr Leben ist geprägt und begleitet von zahlreichen Netzwerken, Gruppen, Gemeinschaften und von ihrer Freude, sich mit allem was sie ist, einzubringen.

 

 


Sara Kramer

Assistenz 

Sie hat die online Sadhanas von Chameli 2019 entdeckt und ist seither

begeistert in die Yogini Studien vertieft. Besonders erfüllt ist sie von

den Trainings mit Yashodhara (Tempeltraining 2020 und 9-Monatsprogramm 2021).

Sie begleitet als Sozialpädagogin in ihrer Arbeit Menschen mit großen

Herausforderungen. Und seit Jahren ist sie aktiv unterwegs im Feld von

Tanz, somatischer Körperarbeit, Gemeinschaft, Ritual und

Naturverbindung. Sie freut sich im 9 Monatsprogramm zu einem Feld von Lebendigkeit, Liebe, Klarheit und Weisheit beizutragen.

 

 


Judith Stauss

Assistenz 

Sie war von ihrem ersten Tempel bei Mara so begeistert, dass sie gleich zu Yashodara ins Neunmonatsprogramm „gesprungen“ ist.
Als Heilpädagogin berät sie Fachkräfte und Eltern. Als Energetikern, systemische Beraterin und mit tibetischer Massage begleitet sie außerdem Menschen in ihren Entwicklungsprozessen.
Beim Improvisationstheater und im Buddhismus übt sie sich immer wieder darin den jetzigen Moment zu er-leben.

„Bei AWI fühle ich mich wie zu Hause angekommen und freue mich sehr diesen heilsamen Kreis weiter unterstützen zu können! Ich brenne dafür den Wandel voranzutreiben und die Entwicklung und Vernetzung von Weiblicher Kraft und Energie in der Welt zu stärken“.

 

 


Sigrid Großauer

Assistenz 

 

Sigrid beschäftigt sich schon ihr ganzes Leben lang mit Spiritualität und Heilung auf verschiedenen Ebenen. Als Pflanzenschamanin, Heilerin, Künstlerin, Mondpriesterin, Lehrerin und Mutter praktiziert sie immerwährend mit den Energien von Pflanzen, Zyklen, Mond und Mutter Erde.

 

Chamelis Zugang zu verkörperter Spiritualität hat sie 2017 bei einem Lakshmi Sadhana kennen und lieben gelernt. Beim 9-Monatspogramm bei Yashodhara hat Sigrid den Aspekt der achtsamen Berührung am eigenen Körper erfahren. Im Kreis der Yoginis fühlt sie sich gesehen, angenommen und angekommen.

 

„Es ist so schön, die vielfältigen Aspekte der Göttinnen in sich zu erfahren und zu leben. Ich freue mich auf das Zusammenwirken im Team, auf neue Begegnungen und darauf, deine einzigartige Schönheit und Gaben zu feiern!“

 

 



Feedback

 

"in jeder Frau steckt eine Göttin. Diese zu entdecken, zu sehen, zu leben, zu ehren und damit jede Frau in ihre ganz eigene einzigartige Kraft zu bringen, gelingt Yashodhara mit ihrem Team, auf der Grundlage der Lehren von Chameli, AWI. Ich bin so dankbar. Es hat bisher schon mein Leben verändert und wird es weiter tun, mich zu einer authentischen, selbstbewussten Frau zu machen, nein, diese in mir zu erwecken, bewusst zu machen und mein liebendes Herz zum Strahlen zu bringen. DANKE" 

 

Christine,

Betreibswirtin

 


"Die  9 Monate waren „ schwanger sein“ mit mir selbst. Mich selbst neu gestalten. Stück für Stück anders und neu wahrnehmen, langsam und  stetig wachsend und dabei  geborgen und geschützt im  großen weiblichen Schoß.  Teil des großen Yogini-Kreises zu sein und die Begegnungen mit meinen Schwestern bedeutet für mich Heil werden , Kraft tanken und aufblühen. Danke, danke, danke an Chameli , Yashodhara  und an all die wunderbaren Schwestern, denen ich auf dem Weg immer wieder begegnen."


Mara Ute Geißler-Schmidt
Künstlerin - www.ateliermara.de


Das 9-Monatsprogramm war für mich ein Initiations-Zyklus in die Tiefe meiner weiblichen Kraft. Eine einmalige Gelegenheit, eine liebevolle Gemeinschaft zu erleben, ohne sie selbst kreieren zu müssen. Bin mit Liebe in meine Kraft gekommen, mit Unterstützung gewachsen und habe mich und andere im GANZ-FRAU-SEIN feiern können.  


Laura Bleimund
Schauspielerin - www.laura-bleimund.de


"Die Teilnahme am 9 Monatsprogramm war eine facettenreiche Reise der Liebe und des Angenommen sein. Für mich war es eine echte Wandlung und hat mich tief in meine Prozesse geführt. Geliebt werden genauso wie ich bin. Wunderschöne, starke Göttin und sanfte, tief berührte Susanne. Das alles sein darf und einfach alles willkommen ist, entspannt(e) mich zutiefst. Ich bin sanfter mit mir und ich „muss“ nichts mehr „müssen“. Ich bin zutiefst dankbar dafür. Yashodhara und ihr Team haben mich auf wundervolle Weise gehalten und begleitet. Es tat gut diese weibliche, gute Macht, zu jeder Zeit zu spüren."     

 

Susanne Grzesik 

Expertin für glückliche Beziehungen und lösen von karmischen Verstrickungen.

www.gluecklich-in-beziehung.de


" In dem 9-Monatsprogramm hatte ich das Gefühl, ich wurde von Innen nochmals neu geboren und durfte sanft und geborgen laufen lernen, umhüllt von Fürsorge und Getragen sein im Kreise der Frauen/Schwestern. Jetzt sind die 9 Monate vorbei und ich habe keine Angst mehr davor auch „Berge“ zu besteigen, da ich den Platz der Kraft, Stille und Ruhe kenne, der geboren wird im Fühlen und Sehen, auch der Gefühle und tiefsten Schatten.

Daraus macht das zarte Pflänzchen, aus Freude und Glück…dass nun zu einem Baum wachsen kann.

 

Violetta E.


"Gehalten sein, getragen sein, angenommen sein, mit allem, was ich bin, was in mir rumort, weint, schreit, jammert, jauchzt, schmerzt, pulsiert, wächst, tanzt und schwingt - im Kreis von Frauen ist für all das Raum und Zeit. Raum und Zeit, um zu spüren, was ist, was gehen darf, was kommen möchte, was lebendig ist. Der Zyklus der neun Monate hat es mir ermöglicht, immer noch ein Stück mehr Vertrauen zu fassen und mich weiter zu öffnen. So konnte sich in meinen Zellen und meinem Sein mehr und mehr verankern, dass jede Frau und auch ich einzigartig wunderbar ist und wir alle verbunden sind. Diese zauberhafte Verbundenheit mit den Frauen, mit denen ich 2013/14 das Neun-Monats-Programm bei Chameli Ardagh durchlaufen habe, wirkt bis heute - ein Geschenk, das Wurzeln schlägt, Früchte trägt und das mich und mein Leben verändert hat."

 

Rita Ruth Aucher

www.ruth-auchter.de


"9mal die Mondin feiern und immer und immer wieder darf mein Herz in dieser für mich neuen Frau baden! Meine Zweifel, meine Widerstände in mir dürfen mit und werden im Kreis sanft umarmt, meine Sprachlosigkeit darf zu Wort kommen und ich höre sie. Ich höre die Worte und die Lieder der Frauen und ich höre mich. Ich berühre mich und bleibe nah bei mir, wende mich mir zu  und lausche in mich hinein, sehe mein Licht und meine Schatten, lasse sie tanzen …und dann ist wieder ein neuer Herzmoment ! So viel Raum im Kreis mit erwachenden Frauen, da darf meine Sehnsucht  weit werden …und ich mir nah sein."

 

Nina Sponer

www.ninasponer.de 


"Auf meinem Weg der Selbsterkenntnis ist es immer wieder heilsam alte Gewohnheitsmuster zu erkennen und aufzulösen. Begegne ich mir dann selber auf einer tieferen Ebene, annehmend, ehrlich und verwundbar, öffnet sich ein Raum tiefen Mitgefühls. Im 9-Monatsprogramm konnte ich auf vielfältige Art und Weise meiner natürlichen, weiblich, intuitiven Entfaltung begegnen. Die schwesterliche, liebevolle Verbindung unter uns, ermöglichte mir jede Art von Enge und Schmerz zu erleben. Die neugewonnene Lebensenergie kann ich bis heute in meinem Leben integrieren."

 

Gisela Vogel


Anmeldung:

Für Fragen und mehr Informationen

wende dich bitte an

Yashodhara van Vilsteren

Telefon: 089-895 307 81

Hast du Fragen? Dann schreibe mir!



Rücktrittsbedingungen

Im Falle eines Rücktritts vor dem 1. Juni 2023 behalten wir eine Administrationsgebühr von EUR 150.- ein.
Danach gelten folgende Stornogebühren bei einem Rücktritt:

25% der Seminargebühr bei schriftlichem Rücktritt bis 01. Juli 2023.
50% der Seminargebühr bei schriftlichem Rücktritt bis 01. August 2023.
Ab den 01. August 2023 keine Rückerstattung mehr.

Falls du aus irgendeinem Grund absagen musst, kann eine Ersatzperson gestellt werden, die bereits Erfahrung mit der Übungspraxis von Awakening Women hat (nach Rücksprache bzw. Zusage von Yashodhara und abzüglich der administrativen Gebühr von € 150.-).

 

Der Rücktritt muss jeweils schriftlich erfolgen. Solltest du das 9-Monatsprogramm aus eigenem Wunsch vorzeitig beenden, können wir die Seminargebühr nicht zurückerstatten.

 

Rücktrittsbedingungen für Seminarhotel Jonathan:
Bei einer Stornierung bis 2 Wochen vor Seminarbeginn    35 %
innerhalb 2 Wochen vor Seminarbeginn 70 %